Freiwillige Feuerwehr Ilsede

Ortswehr Adenstedt

Freiwillige Feuerwehr Ilsede / Adenstedt


Aktuelles


Am 26. März wurden wir zu einer Hilfeleistung alarmiert.
Eine Person flüchtete in einem Wald vor Wildschweinen auf einen Baum.
Da der Arm eingeklemmt war, musste sie befreit werden.
Die Person wurde vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben.


Unser neues Einsatzfahrzeug für die Wasserrettung

Es gibt Neuigkeiten!
Gestern haben sich zwei Kameraden auf den Weg gemacht, um unser neues Boot abzuholen.
Es handelt sich um ein Rettungsboot Typ 1 (RTB1)
Das Rettungsboot ist ein Zweiwegefahrzeug (Land + Wasser) und kann dadurch vielseitig eingesetzt werden, 
z.B. zur Wasserrettung, Eisrettung,Hochwassereinsätze,
Personensuchen in Ufernähe, Transporthilfe für Einsatzmittel und Transportmittel zur Rettung auf Bahnschienen.
Nähere Informationen zu dem Rettungsboot werden noch folgen.

Sina Könnecke


   
 
Feuerwehr Adenstedt informiert

  Traditionell würde das Dienstjahr der Ortswehr Adenstedt mit dem
Schweineessen beginnen. Aufgrund der leider noch immer aktuellen 
Corona-Situation mussten wir das Schweineessen 2021 – zum Schutz für 
unsere Kamerad/-innen und unsere Mitmenschen -   leider absagen.

Die Phase 0 wurde vom Kreiskommando bis zum 05.04. verlängert. 

Aus diesem Grund musste auch die 
Jahreshauptversammlung am 21.02.2021 
abgesagt werden. 

Wir hoffen, dass Sie in dieser Zeit alle gesund bleiben, 
und dass wir Sie im Jahr 2022 wieder zahlreich bei 
unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen!

Das Kommando   
  




Trauriger Einsatz der Feuerwehr einen Tag vor Heiligabend in Adenstedt.
Für die 75 jährige Bewohnerin kam jede Hilfe zu spät.
Sie konnte von den AGT-Einsatzkräften nur noch tot geborgen werden.
Das Feuer war in der Nacht zum Mittwoch aus bislang
noch ungeklärter Ursache ausgebrochen.

 

Übungsdienst während Corona

… was macht eigentlich die Feuerwehr momentan?  

Am Dienstag, den 23.02.2021 hat sich die 4. Gruppe virtuell getroffen, um ihren ersten digitalen Übungsdienst abzuhalten. Die Themen des Dienstes waren Funkausbildung und Gerätekunde.

Zu Beginn wurde die Funktionsweise und die Bedienung der Funkgeräte wiederholt. Bei der Gerätekunde ging es darum, feuerwehrtechnische Geräte zu erkennen und zu benennen. Ebenso wurde die Funktion und der Ablageort im Fahrzeug besprochen.

Nach dem offiziellen Teil des Übungsdienstes fand ein reger Austausch unter den Teilnehmern statt.  

Bis ein „reeller“ Übungsdienst Vorort mit den Kameradinnen und Kameraden wieder stattfinden kann, werden ab jetzt regelmäßig Online-Übungsdienste durchgeführt. Denn neben der praktischen Ausbildung ist die Theorie genauso wichtig!


Auch die Kameraden der 3. Gruppe haben sich virtuell getroffen und haben ihren ersten digitalen Übungsdienst abgehalten.

Thema des Dienstes war die Dienstplanung während und nach der Corona-Situation.

Für Ihre Sicherheit – Ihre Feuerwehr Adenstedt

Sina Könnecke


Auch auf Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehradenstedt 
oder Instagram:
https://www.instagram.com/feuerwehr_adenstedt/


Challenge

#bluelightfirstation Challenge

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Gadenstedt - Gemeinde Ilsede -
 für die Nominierung bei der #bluelightfirestation Challenge! 

Auch die Freiwilligen Feuerwehren sind durch die Corona-Pandemie sehr eingeschränkt in ihrem Handeln. Die für alle Kameradinnen und Kameraden wichtigen Ausbildungs- und Übungsdienste können nicht stattfinden. Neue potentielle Mitglieder können nicht in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr bei Übungsdiensten hineinschnuppern. Die Kameradschaftspflege untereinander und mit anderen Feuerwehren ist nicht möglich wie bisher. Dennoch bleibt die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren Aufrecht erhalten! 

Mit der Teilnahme an der #bluelightfirestation Aktion möchten wir auf die - auch für Feuerwehren - schwierige und fordernde Zeit aufmerksam machen. Wir freuen uns schon auf die Zeit, wenn wir unseren 
Übungsbetrieb wieder aufnehmen können, auch wenn dies unter besonderen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen stattfindet. Denn Feuerwehr ist sehr viel mehr als nur Einsätze fahren... 

Wir freuen uns, wenn weitere Feuerwehren an der #bluelightfirestation Challenge teilnehmen würden. 
Deshalb nominieren wir: 

Freiwillige Feuerwehr Bülten 
Ortsfeuerwehr Groß Ilsede 
Freiwillige Feuerwehr Klein Ilsede 
Freiwillige Feuerwehr Salzgitter-Gitter 
Freiwillige Feuerwehr Salzgitter-Bad 

Postet ein Foto Eures blau erleuchteten Gerätehauses und teilt dies mit einem Beitrag auf eurer Facebook-und/oder Instagram-Seite mit dem Hashtag #bluelightfirestation

Lasst auch weitere Gerätehauser blau erleuchten, indem ihr weitere Feuerwehren nominiert. 

Bleibt alle gesund!

Sina Könnecke                         

Fahrzeuge unserer Wehr


"Werde aktives Mitglied in unserer Wehr"

Hydranten im Winter

Tipps zum Auffinden eines Hydranten 

Bei den aktuellen Witterungsverhältnissen haben die Feuerwehren um 
die Mithilfe der Anwohner geben, die Unterflurhydranten von Schnee zu befreien. 

Aber wie finde ich überhaupt einen Hydranten, wenn überall Schnee liegt? 

Die Hydrantenschilder befinden sich meistens an Hauswänden, Zäunen oder Stangen. 
Die Schilder sind weiß mit einer roten Umrandung. 
Was bedeuten die Zahlen auf dem Hydrantenschild? 
Die oberste Zahl steht für den Durchmesser der Zuleitung (in Millimeter). 
Die Zahlen unter dem "T" geben die Richtung (in Meter) an. 
Einfach mit dem Rücken vor das Schild stellen und in die verschiedenen Richtungen gehen, 
z.B 8,4m vom Schild weg und dann 1,1m nach rechts gehen. 

Was ist, wenn ich an der angegebenen Stelle keinen Hydranten finde? 
Gehe nochmal zum Schild zurück und gehe noch einmal die angegebenen Richtungen. 
Vielleicht wurden rechts und links vertauscht.


Wenn trotzdem kein Hydrant zu finden ist, 
geb einem Kamerad oder einer Kameradin der Feuerwehr Bescheid.

Sina Kömmecke

 

Rauchmelder

Die Rauchmelderpflicht ist in Niedersachsen am 31.12.2015 in Kraft getreten.          
Eigentümer sind dazu verpflichtet in allen Schlaf-, Kinderzimmern und Fluren Rauchmelder zu
installieren. Diese Pflicht gilt nicht nur für Vermieter, sondern für alle Eigentümer von Wohnraum.

Laut einer Statistik retten Rauchmelder in Deutschland durchschnittlich vier Menschen vor
gesundheitlichen Schäden oder sogar dem Tod. Dennoch seien viele Eigenheime noch nicht
ausreichend mit Rauchmeldern ausgestattet. Aus diesem Grund wird auf die fünf größten
Irrtümer über Rauchmelder eingegangen:

Irrtum 1: Wenn es brennt, bleibt mir genug Zeit, um das Gebäude zu verlassen. Falsch!
               Im Brandfall bleiben höchstens 120 Sekunden zur Flucht aus dem Gebäude.       
Irrtum 2: Ein Rauchmelder im Flur reicht. Falsch! Rauchmelder gehören in Niedersachsen
               in alle Flure, Schlaf- und Kinderzimmer.
Irrtum 3: Nur Vermieter sind dazu verpflichtet, Rauchmelder zu installieren. Falsch!
              Auch Eigentümer sind gesetzlich dazu verpflichtet.
Irrtum 4: Ich bemerke auch im Schlaf einen Brand rechtzeitig. Falsch! Nachts schläft
              auch der Geruchssinn, im Brandfall wird man durch den Brandgeruch nicht wach.
Irrtum 5: Die Qualität von Rauchmeldern erkannt man allein am CE-Zeichen. Falsch! Gute
              Rauchmelder tragen neben dem CE-Zeichen zusätzlich das Qualitätszeichen „Q“.  

Nähere Informationen zu der Initiative „Rauchmelder retten Leben“  finden Sie
unter www.rauchmelder-lebensretter.de oder bei Ihrer Feuerwehr.

 

Irrtum 1: Wenn es brennt, bleibt mir genung Zeit,         
                um das Gebäude zu verlassen.

Falsch!    Im Brandfall bleiben höchstens 120 
                Sekunden zur Flucht aus dem Gebäude.

 

Irrtum 2: Ein Rauchmelder im Flur reicht.

Falsch!    Rauchmelder gehören in alle Flure,
                Schlafzimmer und Kinderzimmer.

 

 

Irrtum 3: Nur Vermieter sind dazu verpflichtet,             
                Rauchmelder zu installieren.

Falsch!    Auch Eigentümer sind dazu gesetzlich
                verpflichtet.

 

Irrtum 4: Ich bemerke auch im Schlaf einen Brand
                rechtzeitig.

Irrtum!   Nachts schläft auch der Geruchssinn.man
               wird im Brandfall nicht durch den
               Brandgeruch wach.

Irrtum 5: Die Qualität der Rauchmelder erkannt           
                man allein am CE-Zeichen.

Irrtum!   Gute Rauchmelder tragen neben dem 
               CE-Zeichen zusätzlich das 
               Qualitätszeichen "Q"

 

Downloads Formulare Förderverein

Feuerwehrforum

 
Diskutiert mit im Deutschen Feuerwehr Forum

Kameraden online

0 registered users on-line.

Benutzer online

5 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.